Dit un dat

Plaudereien
Benutzeravatar
Kuddel
Beiträge: 986
Registriert: 15 Nov 2018, 08:09
Wohnort: Geestland

Re: Dit un dat

Beitrag von Kuddel » 03 Jan 2020, 14:38

Bubu57 hat geschrieben:
03 Jan 2020, 13:12
Moin, Moin …

Was für ein Hundewetter. Gestern war den ganzen Tag lang alles weiß vom Frost und heute schon den ganzen Tag Regen. War eben schnell für das Wochenende einkaufen und mit dem Roller gefahren. War hinterher klatschnass.
Hier sieht es auch nicht besser aus 😡

Benutzeravatar
Mueck
Site Admin
Beiträge: 262
Registriert: 14 Nov 2018, 00:07
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Dit un dat

Beitrag von Mueck » 03 Jan 2020, 15:32

Wenn ich so das Regenradar anschaue, haben wir's hier heute deutlich besser getroffen ...
Vor Durchzug eines schmalen Wolkenbändchens noch Füße vertreten können, den Durchzug im Trockenen abgewartet und nun vom Einkaufen zurück mit nur minimal Nieseln ...

Benutzeravatar
Bubu57
Beiträge: 994
Registriert: 15 Nov 2018, 12:03
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Re: Dit un dat

Beitrag von Bubu57 » 03 Jan 2020, 16:23

Suche mal wieder seit 3 Tagen die eierlegende Wollmilchsau.

Habe so ein kleinen Radiowecker von Grundig. Das Gerät ist bzw. war schon einige Jahre alt und hat für einen Preis von nicht einmal 15,00 € lange seinen Dienst bei mir verrichtet. Jetzt hat es nach vielen Jahren seinen Geist aufgegeben und ich benötige etwas neues. Diesmal möchte ich etwas mehr ausgeben denke so zwischen 50,00 und 150,00 €. Zur Auswahl stehen:

1. ein einfacher Radiowecker mit FM (UKW) Radio
2. ein einfacher Radiowecker mit DAB+ und FM (UKW) Radio
3. ein Radiowecker mit FM und/oder DAB+ und CD-Laufwerk
4. eine kleine Stereo-Kompaktanlage mit CD, USB, FM-Radio
5. eine kleine Stereo-Kompaktanlage mit CD, USB, FM-Radio und DAB+
6. ein Internetradio mit DAB+ und FM-Radio, USB, und vielleicht auch CD

viele Geräte können sogar noch mittels Bluetooth von Handy, Tablet oder Notebook Musik abspielen.

Das Problem ist das ja irgendwann die Radiosender die normalen analogen also FM-Übertragungen einstellen werden also wäre DAB/DAB+ eigentlich schon sinnvoll. Aber ich hatte vor einiger Zeit meinem Cousin einen neuen Radiowecker mit DAB/DAB+ geschenkt und den bei mir vorher kurz ausprobiert. DAB/DAB+ Empfang war bei mir damals praktisch gleich null. Im Internet gibt es auch eine abrufbare Empfangskarte für DAB/DAB+ Empfang und es gibt in Marburg dafür auch eine Sendestation. Auf der Empfangskarte wird ganz Marburg in grün (also empfangsbereit) dargestellt die einzige Ausnahme ist aber in Ockershausen ausgerechnet das Tal in dem ich wohne. Nehme also an das DAB bei mir auch weiterhin nicht funktionieren wird. Habe schon bei meinen Nachbarn herumgefragt aber da hat auch keiner ein Gerät mit DAB-Empfang. Internetradio finde ich auch nicht so toll da die meisten wirklich interessanten Dienste wie z.B. Spotify in der Premiumversion so ca. 10,00 € monatliche Gebühr kosten.

Was mich auch stört die meisten Geräte verfügen nur über eine kleine Wurfantenne oder eine festeingebaute kleine Stabantenne. Bei den Geräten mit DAB/DAB+ ist auch ein zusätzlicher Antennenausgang für eine bessere Innen- oder Außenantenne nicht vorgesehen obwohl die Geräte mit DAB/DAB+ ja eigentlich alle auch über einen FM-Empfangsbereich verfügen.

Nachdem ich schon 3 Tage bei AMAZON und Co. geschaut habe bin ich heute auch mal kurz zum Mediamarkt gefahren aber so richtig schlauer hat mich das auch nicht gemacht.

Also was würdet Ihr denn machen?

Benutzeravatar
Mueck
Site Admin
Beiträge: 262
Registriert: 14 Nov 2018, 00:07
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Dit un dat

Beitrag von Mueck » 03 Jan 2020, 16:35

Habt ihr Kabelfernsehen? Wenn ja: Sind da Radiosender mit drin, FM oder DAB+?

Bei Antenneneingang wäre ja die Möglichkeit vorhanden, mal zu schauen, was eine bessere Antenne reinholen könnte. Notfalls bei Nacht und Nebel Antennenkabel bis auf den nächsten Berg rauf vergraben ... :mrgreen:

Benutzeravatar
Bubu57
Beiträge: 994
Registriert: 15 Nov 2018, 12:03
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Re: Dit un dat

Beitrag von Bubu57 » 03 Jan 2020, 16:39

Mueck hat geschrieben:
03 Jan 2020, 16:35
Habt ihr Kabelfernsehen? Wenn ja: Sind da Radiosender mit drin, FM oder DAB+?

Bei Antenneneingang wäre ja die Möglichkeit vorhanden, mal zu schauen, was eine bessere Antenne reinholen könnte. Notfalls bei Nacht und Nebel Antennenkabel bis auf den nächsten Berg rauf vergraben ... :mrgreen:
Wir haben einen Kabelanschluss von Unitymedia und da kann ich auch Radiosender über meinen Fernseher empfangen (..was natürlich irgendwie Quatsch ist) aber es gibt natürlich auch an der Antennenbuchse einen Radioanschluss nur muss ich das Antennenkabel ja irgendwie an das Radio auch anschließen können und da sind die meisten Radios nicht mehr für vorgesehen.

Benutzeravatar
Mueck
Site Admin
Beiträge: 262
Registriert: 14 Nov 2018, 00:07
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Dit un dat

Beitrag von Mueck » 03 Jan 2020, 16:46

Bubu57 hat geschrieben:
03 Jan 2020, 16:39
Wir haben einen Kabelanschluss von Unitymedia und da kann ich auch Radiosender über meinen Fernseher empfangen (..was natürlich irgendwie Quatsch ist)
Eigentlich sollten die auf normalen FM-Frequenzen drin sein, also über normales FM-Radio empfangbar.
Ob Unitymedia bei euch auch DAB drin hat: keine Ahnung, würde ich an Deiner Stelle mal recherchieren ...
Bubu57 hat geschrieben:
03 Jan 2020, 16:39
aber es gibt natürlich auch an der Antennenbuchse einen Radioanschluss nur muss ich das Antennenkabel ja irgendwie an das Radio auch anschließen können und da sind die meisten Radios nicht mehr für vorgesehen.
Meine alten Stererohaifai-Teile können das noch ... :mrgreen:
Und bei den DAB-Geräten erwähntest Du ja den Anschluss ...
Selbst wenn aktuell DAB nicht drin wäre: Bei Ersatz von FM käme es evtl. rein ins Kabel ...

Benutzeravatar
Bubu57
Beiträge: 994
Registriert: 15 Nov 2018, 12:03
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Re: Dit un dat

Beitrag von Bubu57 » 03 Jan 2020, 16:55

Habe mir einmal u.a. folgende Geräte ausgesucht:

Imperial Dabman 100 da kann man wohl eine separate Antenne anschließen.

Nordmende Transita 300 geht wie ich nach längeren suchen festgestellt habe auch mit einer separaten Antenne.

Medion P64301

Benutzeravatar
Kuddel
Beiträge: 986
Registriert: 15 Nov 2018, 08:09
Wohnort: Geestland

Re: Dit un dat

Beitrag von Kuddel » 03 Jan 2020, 17:31

Da ich kein Radio im Haus habe kann ich dir da nicht helfen🤔😁

Benutzeravatar
Mueck
Site Admin
Beiträge: 262
Registriert: 14 Nov 2018, 00:07
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Dit un dat

Beitrag von Mueck » 03 Jan 2020, 17:53

So im Detail kann ich da auch nicht helfen, habe ja nur alte Technik daheim, nix neumodisches ;-)
Erst mal würde ich klären, ob im Kabel DAB-Signal ist oder ohne genug Signal reinkommen könnte, dann wäre ein passendes Gerät mit Antenneneingang und DAB erste Wahl, weil zukunftssicher(er) ... Wenn nicht, kann man auch nach preiswerter Alttechnik suchen ...

Benutzeravatar
Bubu57
Beiträge: 994
Registriert: 15 Nov 2018, 12:03
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Re: Dit un dat

Beitrag von Bubu57 » 03 Jan 2020, 19:54

So, habe mich entschlossen und ein Gerät von Medion bestellt.
Werde es einmal in Ruhe austesten und bei Nichtgefallen geht es eben zurück.
Allerdings nicht das ursprünglich angesehen Medion P34301 sondern das

Medion P64477

Antworten