Zweiräder Mofa, Mopde und Co.

Plaudereien
Benutzeravatar
Bubu57
Beiträge: 689
Registriert: 15 Nov 2018, 12:03
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Re: Zweiräder Mofa, Mopde und Co.

Beitrag von Bubu57 » 19 Jun 2019, 14:22

Kuddel hat geschrieben:
19 Jun 2019, 14:18
Prima das du zufrieden bist,das die Bremsen ordentlich sind hast du ja auch schon getestet
Ja, heute zwangsweise!
Das mit dem Kombibremssystem ist gar nicht so schlecht.
Habe mich schon dran gewöhnt. :D

Benutzeravatar
Bubu57
Beiträge: 689
Registriert: 15 Nov 2018, 12:03
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Re: Zweiräder Mofa, Mopde und Co.

Beitrag von Bubu57 » 21 Jun 2019, 15:42

Eben zum zweiten Mal getankt. Habe einen Durchschnittsverbrauch von bisher 2,197 Liter auf 100 Kilometer.
Die Werksangabe ist 2,1 Liter auf Hundert. Da kann man nichts zu sagen. Bin etwa zu 50 Prozent Stadt und
zu 50 Prozent Landstraße gefahren. Mein alter Roller brauchte im Schnitt 2,7 bis 3,1 Liter je nach Fahrweise
und Wetterbedingungen. :D

Benutzeravatar
Bubu57
Beiträge: 689
Registriert: 15 Nov 2018, 12:03
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Re: Zweiräder Mofa, Mopde und Co.

Beitrag von Bubu57 » 27 Jun 2019, 05:40

Gestern mal kurz beim Suzuki-Händler angerufen und gefragt
ob meine beiden neuen Spiegel die etwas weiter nach außen
stehen schon da sind. Aber Suzuki kann wohl im Moment die
Spiegel nicht liefern. Muss ich noch etwas abwarten.

Kennt Ihr eigentlich noch "Markus" von der "Neuen Deutschen Welle?"
Hatte damals so einen tollen Hit. Habe ihn etwas umgedichtet.


Wolfgangs neuer Hit!

Mein Motorroller fährt 110.
Schwupp, die Polizei hat's nicht geseh'n.
Das macht Spaß!
Ich geb' Gas, ich geb' Gas!

Will nicht spar'n, will nicht vernünftig sein.
Tank nur das gute Super Plus rein.
Ich mach' Spaß!
Ich geb' Gas, ich geb' Gas!
Ich will Spaß, ich will Spaß!

Ich will Spaß, ich will Spaß!
Ich geb' Gas, ich geb' Gas!
Ich will Spaß, ich will Spaß!
Ich schubs die 50er Roller aus dem Verkehr.
Ich jag' die Fahrradfahrer vor mir her.
Ich mach' Spaß!
Ich mach' Spaß, ich mach' Spaß!

Und kost' Benzin auch Drei Euro Zehn.
Scheiß egal, es wird schon geh'n! Ich will fahr'n!
Ich will fahr'n, ich will fahr'n!
Ich will Spaß, ich will Spaß!
Ich will Spaß, ich will Spaß!
Ich geb' Gas, ich geb' Gas!

Marburg
Marburg
spürst du mich?
Heut' Nacht komm ich über dich - das macht Spaß!
Das macht Spaß
das macht Spaß!


Ach hier noch einmal zum Vergleich das Original: https://www.youtube.com/watch?v=UW7lB7p0Eow

Benutzeravatar
Kuddel
Beiträge: 741
Registriert: 15 Nov 2018, 08:09
Wohnort: Geestland

Re: Zweiräder Mofa, Mopde und Co.

Beitrag von Kuddel » 27 Jun 2019, 07:01

👍👍🤣🤣

Benutzeravatar
Mueck
Site Admin
Beiträge: 158
Registriert: 14 Nov 2018, 00:07
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Zweiräder Mofa, Mopde und Co.

Beitrag von Mueck » 27 Jun 2019, 09:43

Bubu57 hat geschrieben:
27 Jun 2019, 05:40
Ich jag' die Fahrradfahrer vor mir her.
:evil:

Bis gerade eben warste mir ja noch sympathisch ... :roll:

Benutzeravatar
Bubu57
Beiträge: 689
Registriert: 15 Nov 2018, 12:03
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Re: Zweiräder Mofa, Mopde und Co.

Beitrag von Bubu57 » 27 Jun 2019, 10:56

Mueck hat geschrieben:
27 Jun 2019, 09:43
Bubu57 hat geschrieben:
27 Jun 2019, 05:40
Ich jag' die Fahrradfahrer vor mir her.
:evil:

Bis gerade eben warste mir ja noch sympathisch ... :roll:
😂🤣😅😁😎

Benutzeravatar
Bubu57
Beiträge: 689
Registriert: 15 Nov 2018, 12:03
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Re: Zweiräder Mofa, Mopde und Co.

Beitrag von Bubu57 » 15 Jul 2019, 09:38

Eben kamen die Versicherungsunterlagen für meinen neuen Roller.
Ist ja der absolute Wahnsinn. Für den alten 125er Peugeot-Roller
habe ich bei der LVM jährlich 40,34 € Haftpflicht, 8,21 € Schutzbrief
und 30,55 € Teilkasko mit 150,00 € Selbstbeteiligung bezahlt.
Zusammen also für den Peugeot-Roller jährlich 79,10 € inkl. Vers.-Steuer.

Für den neuen Suzuki-Roller zahle ich jetzt nur noch 31,26 € für
die Haftpflicht, 8,21 € für den Schutzbrief und 13,35 € für die
Teilkasko mit wie gehabt 150,00 € Selbstbeteiligung.
Zusammen also für den neuen Suzuki-Roller jährlich 52,85 € inkl. Vers.-Steuer.

Ersparnis also jährlich 26,25 €.

Der neue Roller kostet mich also monatlich
ganze 4,40 € an Versicherung.
Billiger geht es höchstens mit dem Fahrrad.


..und ich bekomme nächsten Monat sogar noch eine Gutschrift
über 13,00 €. Bezahlt wird ja immer jährlich im Januar.

Benutzeravatar
Mueck
Site Admin
Beiträge: 158
Registriert: 14 Nov 2018, 00:07
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Zweiräder Mofa, Mopde und Co.

Beitrag von Mueck » 15 Jul 2019, 11:05

Bubu57 hat geschrieben:
15 Jul 2019, 09:38
Billiger geht es höchstens mit dem Fahrrad.
Das will vor allem nicht getankt werden! ;)

Benutzeravatar
Bubu57
Beiträge: 689
Registriert: 15 Nov 2018, 12:03
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Re: Zweiräder Mofa, Mopde und Co.

Beitrag von Bubu57 » 15 Jul 2019, 12:38

Mueck hat geschrieben:
15 Jul 2019, 11:05
Bubu57 hat geschrieben:
15 Jul 2019, 09:38
Billiger geht es höchstens mit dem Fahrrad.
Das will vor allem nicht getankt werden! ;)
Bei etwas über 2 Liter auf 100 Kilometer ist das nebensächlich.
Da kann ich mir sogar das teure Super Plus Benzin leisten. :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Bubu57
Beiträge: 689
Registriert: 15 Nov 2018, 12:03
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Re: Zweiräder Mofa, Mopde und Co.

Beitrag von Bubu57 » 14 Aug 2019, 16:10

So mein neuer Roller ist heute 8 Wochen alt und ich habe
heute Vormittag gerade meinen eintausendsten Kilometer
runtergefahren. Nächste Woche Mittwoch ist dann die erste
Inspektion fällig. Habe den Termin schon vor ein paar Tagen
gemacht. Das gute bei diesem Händler ist das ich bei der
Inspektion die etwa anderthalb Stunden dauert drauf warten
kann. 😊😊😊

Kaum zu glauben das ich in 8 Wochen schon 1.000 Kilometer
gefahren habe. War ja zu zweidrittel nur in der Stadt unterwegs
und das restliche Drittel auch nur zum Einkaufen und für ein
paar Fotoaufnahmen in den Nachbardörfern.

Antworten