Strom

Alles wichtige aus, von, für die Stadt und ihr Umland oder so ...
Antworten
Benutzeravatar
Kuddel
Beiträge: 986
Registriert: 15 Nov 2018, 08:09
Wohnort: Geestland

Strom

Beitrag von Kuddel » 11 Dez 2019, 21:11

Unser Stromanbieter braucht mal wieder mehr Geld 😡😡

Beim Strom eine Erhöhung von 2,14 ct pro kWh und beim Grundpreis eine Erhöhung von 0,99 ct pro Monat 🤮🤮

Benutzeravatar
Bubu57
Beiträge: 994
Registriert: 15 Nov 2018, 12:03
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Re: Strom

Beitrag von Bubu57 » 12 Dez 2019, 11:34

Kuddel hat geschrieben:
11 Dez 2019, 21:11
Unser Stromanbieter braucht mal wieder mehr Geld 😡😡

Beim Strom eine Erhöhung von 2,14 ct pro kWh und beim Grundpreis eine Erhöhung von 0,99 ct pro Monat 🤮🤮
Habe schon vor 14 Tagen einen Brief von den Stadtwerken Marburg bekommen.
Bei uns erhöht sich ab Januar der Strompreis um 1,25Ct/kWh und der Grundpreis
pro Monat 0,84 €/Monat.

Benutzeravatar
Bubu57
Beiträge: 994
Registriert: 15 Nov 2018, 12:03
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Re: Strom

Beitrag von Bubu57 » 12 Dez 2019, 11:41

Bubu57 hat geschrieben:
12 Dez 2019, 11:34
Kuddel hat geschrieben:
11 Dez 2019, 21:11
Unser Stromanbieter braucht mal wieder mehr Geld 😡😡

Beim Strom eine Erhöhung von 2,14 ct pro kWh und beim Grundpreis eine Erhöhung von 0,99 ct pro Monat 🤮🤮
Habe schon vor 14 Tagen einen Brief von den Stadtwerken Marburg bekommen.
Bei uns erhöht sich ab Januar der Strompreis um 1,25Ct/kWh und der Grundpreis
pro Monat 0,84 €/Monat. Bei meinem durchschnittlichen Verbrauch der letzten Jahre
wo es kaum Änderungen gab wird das ca. 28,00 € über das Jahr ausmachen. Also
etwa 2,33 € pro Monat. Ist also noch ertragbar.

Benutzeravatar
Bubu57
Beiträge: 994
Registriert: 15 Nov 2018, 12:03
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Re: Strom

Beitrag von Bubu57 » 12 Dez 2019, 11:42

Bubu57 hat geschrieben:
12 Dez 2019, 11:41
Bubu57 hat geschrieben:
12 Dez 2019, 11:34
Kuddel hat geschrieben:
11 Dez 2019, 21:11
Unser Stromanbieter braucht mal wieder mehr Geld 😡😡

Beim Strom eine Erhöhung von 2,14 ct pro kWh und beim Grundpreis eine Erhöhung von 0,99 ct pro Monat 🤮🤮
Habe schon vor 14 Tagen einen Brief von den Stadtwerken Marburg bekommen.
Bei uns erhöht sich ab Januar der Strompreis um 1,25Ct/kWh und der Grundpreis
pro Monat um 0,84 €/Monat. Bei meinem durchschnittlichen Verbrauch der letzten Jahre
wo es kaum Änderungen gab wird das ca. 28,00 € über das Jahr ausmachen. Also
etwa 2,33 € pro Monat. Ist also noch ertragbar.

Benutzeravatar
Kuddel
Beiträge: 986
Registriert: 15 Nov 2018, 08:09
Wohnort: Geestland

Re: Strom

Beitrag von Kuddel » 19 Dez 2019, 12:21

Bei uns wurden vor einigen Monaten die neuen digitalen Stromzähler verbaut,jetzt Haben wir ein Schreiben vom Stromversorger bekommen das sie keine Lust mehr haben die Zähler abzulesen,wir sollen das in Zukunft selbst machen und ihnen online oder tel. mitteilen🤔😡

Kann ich dehnen eigentlich eine Rechnung schicken für mein Arbeitsaufwand?

Benutzeravatar
Bubu57
Beiträge: 994
Registriert: 15 Nov 2018, 12:03
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Re: Strom

Beitrag von Bubu57 » 19 Dez 2019, 14:26

Kuddel hat geschrieben:
19 Dez 2019, 12:21
Bei uns wurden vor einigen Monaten die neuen digitalen Stromzähler verbaut,jetzt Haben wir ein Schreiben vom Stromversorger bekommen das sie keine Lust mehr haben die Zähler abzulesen,wir sollen das in Zukunft selbst machen und ihnen online oder tel. mitteilen🤔😡

Kann ich dehnen eigentlich eine Rechnung schicken für mein Arbeitsaufwand?
Ist doch klar wenn Du selber ablesen sollst war ein Stromverbrauch 0,0 Kilowatt. :lol: :lol: :lol:
Mich würde ja einmal interessieren ob man so digitale Zähler eigentlich auch hacken kann so das sie plötzlich rückwärts laufen. 😉

Benutzeravatar
Kuddel
Beiträge: 986
Registriert: 15 Nov 2018, 08:09
Wohnort: Geestland

Re: Strom

Beitrag von Kuddel » 19 Dez 2019, 17:12

Bubu57 hat geschrieben:
19 Dez 2019, 14:26
Kuddel hat geschrieben:
19 Dez 2019, 12:21
Bei uns wurden vor einigen Monaten die neuen digitalen Stromzähler verbaut,jetzt Haben wir ein Schreiben vom Stromversorger bekommen das sie keine Lust mehr haben die Zähler abzulesen,wir sollen das in Zukunft selbst machen und ihnen online oder tel. mitteilen🤔😡

Kann ich dehnen eigentlich eine Rechnung schicken für mein Arbeitsaufwand?
Ist doch klar wenn Du selber ablesen sollst war ein Stromverbrauch 0,0 Kilowatt. :lol: :lol: :lol:
Mich würde ja einmal interessieren ob man so digitale Zähler eigentlich auch hacken kann so das sie plötzlich rückwärts laufen. 😉
Bestimmt sind die schon gehackt worden,genau wie die alten Zähler manipuliert wurden

Benutzeravatar
Mueck
Site Admin
Beiträge: 262
Registriert: 14 Nov 2018, 00:07
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Strom

Beitrag von Mueck » 19 Dez 2019, 22:47

Bubu57 hat geschrieben:
19 Dez 2019, 14:26
Ist doch klar wenn Du selber ablesen sollst war ein Stromverbrauch 0,0 Kilowatt. :lol: :lol: :lol:
... und dann kommen sie eines Tages doch selbst zum ablesen und Du musst dann 100000 kWh zum aktuelle = höchsten Preis ever bezahlen ... Hmmm ... Weiß ja nicht ... Lieber doch etwas höher ablesen und paar kWh für schlechte Zeiten zurücklegen? :roll:

Benutzeravatar
Kuddel
Beiträge: 986
Registriert: 15 Nov 2018, 08:09
Wohnort: Geestland

Re: Strom

Beitrag von Kuddel » 20 Dez 2019, 09:18

Mueck hat geschrieben:
19 Dez 2019, 22:47
Bubu57 hat geschrieben:
19 Dez 2019, 14:26
Ist doch klar wenn Du selber ablesen sollst war ein Stromverbrauch 0,0 Kilowatt. :lol: :lol: :lol:
... und dann kommen sie eines Tages doch selbst zum ablesen und Du musst dann 100000 kWh zum aktuelle = höchsten Preis ever bezahlen ... Hmmm ... Weiß ja nicht ... Lieber doch etwas höher ablesen und paar kWh für schlechte Zeiten zurücklegen? :roll:

Genau mueck,und man schläft auch ruhiger 😁

Antworten