Dit un dat

Plaudereien
Benutzeravatar
Bubu57
Beiträge: 155
Registriert: 15 Nov 2018, 12:03
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Microsoft Office

Beitrag von Bubu57 » 13 Jan 2019, 11:14

Hatte viele Jahre auf meinem PC Microsoft Office 2010 benutzt.
Als Privatmann reicht mir diese ältere Version von Office voll und
ganz aus. Schreibe mit Word hier und da mal einen Brief oder in
der Vergangenheit auch die eine oder andere Bewerbung mit
Lebenslauf und Anschreiben aber das meiste erledige ich in unserer
modernen Zeit per E-Mail. Excel benutze ich noch weniger und
PowerPoint überhaupt nicht. Eine neue Microsoft-Office-Version
z.B. die 2016er, 2018er oder 2019er Version wäre für also eigentlich
heraus geworfenes Geld.

Zur Zeit nutze ich meine PCs nur noch sehr selten und arbeite
fast nur noch mit meinem neuen schnellen Notebook. Deshalb
wollte ich jetzt natürlich auch auf dem Notebook ein Office-
Programm installieren. Zwar ist auf meinem neuen Notebook
Microsoft-Office vorinstalliert aber eben nur in einer Testversion
die nach kurzer Zeit dann gegen teures Geld freigeschaltet werden
muss.

Heute habe ich dann zufällig die Packung von meinem Microsoft
Office 2010 in der Hand gehabt und man glaubt es kaum da hatte
ich doch tatsächlich seinerzeit nicht wie gedacht die Einzelplatzversion
sondern die Version für 3 PCs bzw. Notebooks erworben.

Tja, was soll ich sagen, habe nun ohne Probleme Office 2010 auf dem
neuen Notebook installiert und auch sofort von Microsoft die ganzen
neusten Sicherheitsupdates etc. automatisch installiert bekommen.

Klasse, kann ich ja auch weiter mit MS-Office arbeiten ohne eine neue
Version kaufen zu müssen. :D

Benutzeravatar
Kuddel
Beiträge: 193
Registriert: 15 Nov 2018, 08:09
Wohnort: Geestland

Re: Dit un dat

Beitrag von Kuddel » 13 Jan 2019, 11:26

👍 Glück gehabt 😄

Benutzeravatar
Bubu57
Beiträge: 155
Registriert: 15 Nov 2018, 12:03
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Re: Dit un dat

Beitrag von Bubu57 » 13 Jan 2019, 11:37

Kuddel hat geschrieben:
13 Jan 2019, 11:26
👍 Glück gehabt 😄
Ja, dachte immer ich hätte nur die Einzelplatzversion gehabt
und nicht die 3-Platz-Version. :D

Benutzeravatar
Mueck
Site Admin
Beiträge: 56
Registriert: 14 Nov 2018, 00:07
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Dit un dat

Beitrag von Mueck » 13 Jan 2019, 11:45

Im Zweifel hättest Du ja auch OpenOffice oder LibreOffice installieren können für umme und in modern ... ;-)
Ich arbeite da schon seit vielen Jahr(zehnt)en mit, aus Gewohnheit mit OO, obwohl LO auch installiert ist und inzwischen besser sein soll ...

Benutzeravatar
Bubu57
Beiträge: 155
Registriert: 15 Nov 2018, 12:03
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Re: Dit un dat

Beitrag von Bubu57 » 13 Jan 2019, 15:26

Mueck hat geschrieben:
13 Jan 2019, 11:45
Im Zweifel hättest Du ja auch OpenOffice oder LibreOffice installieren können für umme und in modern ... ;-)
Ich arbeite da schon seit vielen Jahr(zehnt)en mit, aus Gewohnheit mit OO, obwohl LO auch installiert ist und inzwischen besser sein soll ...
Du wirst lachen aber ich habe letzten Monat tatsächlich LibreOffice
auf dem Notebook installiert. Kann es jetzt natürlich wieder löschen. :lol:

Benutzeravatar
Bubu57
Beiträge: 155
Registriert: 15 Nov 2018, 12:03
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Bubu im Kündigungswahn!

Beitrag von Bubu57 » 13 Jan 2019, 15:47

So, habe mir heute endlich einmal ein Herz gefasst und nicht
weniger als 5 Abo's gekündigt.

Als erstes unsere Tageszeitung Oberhessische Presse. Ist ja im
letzten Jahr ewig geklaut worden und Mutter liest sie nicht mehr
und ich lese sie nur noch Online ist günstiger. Die OP haben wir übrigens
ununterbrochen als Printmedium seit ca. 1950 gehalten.

Als zweites und drittes habe ich die Computerzeitschriften "Chip mit DVD"
und die "Computer Bild mit DVD" gekündigt. Die Chip halte ich seit 2010
und die Computer Bild halte ich sogar noch länger. Früher habe ich die
beiden Computerzeitungen von vorne bis hinten gewissenhaft gelesen
aber heute blättere ich sie meistens nur einmal schnell durch und oft
nicht einmal das. Außerdem habe ich früher auch die eine oder andere
Vollversion oder Freeware eines Programmes installiert aber ich habe
heute fast überall bessere Programme die ich regelmäßig update.

Als viertes habe ich meine langjährige Fernsehzeitschrift gekündigt.
Im Internet und direkt auf meinem TV-Gerät kann ich die Sender
viel besser abrufen.

..und als fünftes und letztes habe ich noch das jährliche Update
meiner Buchhaltungssoftware gekündigt. Bin ja schon lange nicht
mehr selbständig und habe das Programm in den letzten Jahren
eigentlich nur zweckentfremdet benutzt.

..ist eine Menge Geld die ich da in den letzten Jahren umsonst
herausgeschmissen habe und die ich in Zukunft mehr in meine
Hobbys stecken werde.

Benutzeravatar
Kuddel
Beiträge: 193
Registriert: 15 Nov 2018, 08:09
Wohnort: Geestland

Re: Dit un dat

Beitrag von Kuddel » 13 Jan 2019, 16:56

Gut gemacht Bubu 👍

Benutzeravatar
Kuddel
Beiträge: 193
Registriert: 15 Nov 2018, 08:09
Wohnort: Geestland

Re: Dit un dat

Beitrag von Kuddel » 14 Jan 2019, 06:39

Moin zusammen 😄

Benutzeravatar
Bubu57
Beiträge: 155
Registriert: 15 Nov 2018, 12:03
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Re: Dit un dat

Beitrag von Bubu57 » 14 Jan 2019, 12:58

Moin, Moin … :D

Benutzeravatar
Bubu57
Beiträge: 155
Registriert: 15 Nov 2018, 12:03
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Re: Dit un dat

Beitrag von Bubu57 » 14 Jan 2019, 13:17

War ich heute doch im Post Shop wo ja seit letzten Jahr mein Postfach ist.
Die alte Poststelle hatte ja wie die meisten in Marburg geschlossen. Wo ich
schon an meinem Postfach war wollte ich gleich die 5 Kündigungsschreiben
per Einschreiben und ein kleines Päckchen für eine Bekannte abgeben. Konnte
ich vergessen. Ein Schalter mit einer Mitarbeiterin die gleichzeitig auch noch den
Verkauf für Zigaretten, Tabak, Mützen und hundert andere Dinge machen muss.
Vor der Verkaufstheke (Schalter) eine Schlange von ca. 30 Leuten die hälfte mit
Paketen und Päckchen in der Hand. Rechnet man nur einmal ganz großzügig
2 bis 3 Minuten pro Person sind das Wartezeiten von einer Stunde und mehr.

Bin dann etwas außerhalb zu unserer Stadtwaldsiedlung (ehemalige Tannenbergkaserne)
gefahren wo es einen kleinen Tegut Laden mit Postannahme gibt. Komme dort rein und
bekomme vom Verkäufer gesagt das die Poststelle schon seit Dezember abgegeben
wurde. Man war ich stinkig und habe dem Knilch erst einmal gesagt das er dann
mal schleunigst das Postschild am Laden entfernen soll.

Blieb mir dann nichts anderes üblich als den ganzen Weg in die Innenstadt
zurückzufahren und dann meine Postsachen in einem Naturkostladen mit
DHL-Shop zu erledigen. Das hin- und her fahren hat mich mindestens eine
halbe Stunde extra gekostet.

Poststellen, Post Shops und Sparkassenfilialen in Marburg zu finden ist eine
absolute Katastrophe geworden. In den letzten 2 bis 3 Jahren haben gut
zweidrittel aller Post- und Sparkassenfilialen in Marburg geschlossen. Die
wenigen Filialen die noch da sind haben teilweise dann auch nur noch
halbtags geöffnet.

..irgendwie macht das alles keinen Spaß mehr. 😞😪👿

Antworten